Image
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Widerstandsfähiger durch die schwierige Zeit – ein Webinar zur Stärkung Ihrer Resilienz in der Pandemie

Wir haben unsere Kunden gebeten, konkrete Fragen zum Umgang mit den psychischen und sozialen Folgen der Corona-Pandemie an uns zu stellen - Fragen, die diese persönlich oder auch allgemein für wichtig halten und die vielleicht noch nicht (ausreichend) durch bisherige Veröffentlichungen beantwortet wurden.

Aus diesen wichtigen, interessanten und uns zum Teil nachdenklich stimmenden Fragen haben wir eine kundenübergreifende Online-Veranstaltung mit dem Titel „Widerstandsfähiger durch die schwierige Zeit – ein Webinar zur Stärkung Ihrer Resilienz in der Pandemie“ gestaltet, zu der wir Sie hiermit ganz herzlich einladen möchten.

Das 60minütige Webinar wird am Donnerstag, 25.03. um 17.00 Uhr über das Tool WebEx stattfinden und von Dipl. Psych. Stefan Brandt durchgeführt. Herr Brandt ist Arbeitspsychologe, geschäftsführender Gesellschafter von mind to mind und als Dozent für die Universität Witten-Herdecke tätig.

Die Teilnahme ist natürlich kostenfrei und eine Anmeldung ist hierzu nicht erforderlich. Die ersten 45 Minuten werden als Vortrag stattfinden. Danach können Sie je nach Teilnehmerzahl Fragen hierzu an Herrn Brandt stellen oder es wird eine allgemeine Diskussion freigegeben. Es ist Ihnen freigestellt, ob Sie während der Veranstaltung Ihre Kamera aktivieren möchten.

Über den Meeting-Link beitreten 

https://mindtomindihrpsychologischerdienst.my.webex.com/mindtomindihrpsychologischerdienst.my/j.php?MTID=m8e53ee6e2a785af456b50941e8e4ec23

Mit Meeting-Kennnummer beitreten

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 181 118 6120

Meeting Passwort: 6NGe6MhGkR2 (66436644 über Telefon- und Videosysteme) 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme. Bleiben Sie gesund!

Psychologische Aspekte in der Beziehung zwischen Mensch, beruflicher Tätigkeit und Arbeitsorganisation sind in der modernen Arbeitswelt immer stärker zu einer wichtigen betriebswirtschaftlichen und unternehmenskulturellen Größe geworden.

Deshalb sind sich Unternehmen und Mitarbeiter in der Regel darüber einig, dass dies wichtige Stellgrößen sind, die gemeinsam bewegt werden müssen und nur dann zu einer beiderseitigen Zufriedenheit führen können. Wir sind

innovativ

, weil

  • wir ausgehend von unserem Modell zur integrierten Arbeits- und Organisationspsychologie mit unseren Kunden zusammen Konzepte und Maßnahmen entwerfen, die an das Unternehmen und die jeweilige Situation angepasst sind.
  • wir auch unkonventionelle Wege gehen und kreativ auf Methoden aus verschiedenen psychologischen Bereichen zugreifen. 

persönlich

, weil

  • uns die enge und vertrauensvolle Beziehung zu den Mitarbeitern, den Führungskräften und der Mitarbeitervertretung sehr wichtig ist. 
  • unsere Maßnahmen im Gegensatz zu anderen Programmen vorwiegend auf Face-to-Face Kommunikation basieren.

erfahren

, weil

  • wir gemeinsam mit unserer Partnerorganisation PPG – Psychologie Pro Gesundheit bereits seit über 15 Jahren in diesem Bereich tätig sind.
  • wir derzeit neben verschiedenen Projekten 30 Unternehmen mit ca. 18.000 Mitarbeitern als feste Kunden haben. 
  • wir unser breites, über Jahre gewachsenes Know-how aus der klinischen Psychologie und aus dem Aufbau und der Strukturierung von mind to mind und PPG (zusammen 25 Mitarbeiter) in unsere Arbeit einfließen lassen.
Image
Wir arbeiten derzeit an vier Standorten im Bergischen Land und dem angrenzenden Rheinland. Durch Kooperationen und unsere gute Vernetzung können wir auch deutschlandweit zu unseren Themen Psychische Gesundheit und Leistungsfähigkeit sowie Kommunikation im Unternehmen tätig sein.